Historie

historie_bild
Im Jahre 1947 wurde in Lossa der Fussballverein, unter den Namen „Eintracht “ gegründet. Die Gründungsmitglieder waren u.a. Paul Gleisner, Albert Voigt, Franz Körner, Kurt Werner…… Westlich von Lossa wurde aus einer Teichanlage der Sportplatz angelegt.
Oft wurde der Spielbetrieb durch Wassereinbrüche gestört, so das in den Jahren 1962/63 der heutige Sportplatz an der Rastenberger Straße geschaffen wurde.
In den 50er Jahren wurde der Verein in „Traktor Lossa“ umbenannt.
Von 1947-1990 gab es immer eine I. und eine II. Herrenmannschaft.
Im Jahre 1990 gab es eine Neugründung des Vereins unter dem Namen “ SG Eintracht Lossa e.V.“ Zur Eintracht Lossa gehört auch die Fitnessgruppe unter Leitung von Ina Hoyer. Bis zur Neugründung des „Burschenvereines“ sorgte der Verein der Eintracht auch für den Erhalt des Burschenfestes zu Pfingsten.
Im Jahre 1997 wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Der Verein hatte mehrere Jahre eine erfolgreiche Frauenmannschaft, welche in der Verbandsliga spielte.
Im Jahre 2007 feierte der Verein sein 60-jähriges Jubiläum.

Bezirksklasse_ 1981 (Bezirksklassemannschaft vom Jahr 1982/83)

 

 

SAM_2394(Erste Jugendmannschaft von Eintracht Lossa in den 50er Jahren)